Wir beraten Sie gerne
0731 141 120 812

Jetzt Bedarfsbogen
online ausfüllen

Angebot nach Mindestlohngesetz in Deutschland (ab dem 01.01.2015)

Bitte beachten Sie, dass in vielen Angeboten von Mitbewerbern bereits alle möglichen Zuschüsse vom tatsächlichen Preis abgezogen sein können. Dadurch scheint das Angebot sehr günstig zu sein. Wenn aber keine Pflegestufe vorliegt, oder eine Verhinderungspflege nicht in Frage kommt sind die monatlichen Aufwendungen deutlich höher wie im Angebot beschrieben.

Bei Angeboten welche deutlich unter den von uns angegebenen Tagessätzen liegen, handelt sich oft um Schwarzarbeit. Die Mitarbeiter sind dann nicht angemeldet ( keine A1-Bescheinigung ) und versichert und erhalten nur einen Bruchteil von dem Lohn der Ihnen zusteht. Der Anbieter und auch Sie als Kunde verstossen gegen die Rechtslage. Siehe: Mindestlohn 1.1.2015

Ihr direkter Kontakt zu uns!

  • whatsapp-icon E.Filep
  • mail-icon +36 204 682 808
TARIF-TIPP

Anrufe aus Deutschland mit der Vorwahl 010052
Tarif-Mobil: ca. 5 Cent pro Minute